Wie ein Strickhocker entsteht

„Textilien halten uns im Arm“, sagt die Trendforscherin Li Edelkoort.
design:mikimartinek verbindet mittels Textil den Menschen und seine Objekte.

Ich nehme oft bestehende Dinge von Kund_innen und „möble“ sie auf – bringe sie mit ein paar Handgriffen ins „Hier und Jetzt“. Ich stelle damit Beziehungen her – zwischen Menschen und Gegenständen und zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Jedes Stück bekommt eine eigene Zeichnung. Jedes Teil wird auf Maß, den Ort und die Funktion entworfen und produziert. Merino atmet und bringt frisches Leben in alte Objekte. Die Weichheit des Textils und die fließenden Formen beginnen sich mit dem Raum zu verschmelzen. Jedes Stück wird zum Sammlerstück.